Susan Mostafa

geboren am 29. Oktober 1974 um 19:35 in Bern.

Eine runde Mischung aus Schweizer Wurzeln und Ägyptischem Temperament. Dies ermöglicht mir ein Zusammenführen von zwei sehr unterschiedlichen Kulturen und Mentalitäten. 

Wir befinden uns mitten in einer grossen kollektiven Transformation. Die Corona Krise hat uns hier noch den letzten Schubs auf unserer Reise in ganz neue Welten gegeben.

Mein Anliegen ist es, dass wir alle gleichberechtigt unsere eigenen Welten erkunden dürfen. 

Es ist ein riesiger Wertewandel im Gang. Jeder Mensch wird seinen Wert und das, was ihm wirklich wichtig ist genau überprüfen. Vieles wird nicht mehr benötigt, weil es uns zu schwer macht.

Geld wird eine ganz andere Bedeutung erlangen. Preise werden individuell von jedem Einzelnen neu definiert.

Wohin die Reise gehen wird ist völlig offen. Klar aber ist, dass jede Menschenseele sich erweitern darf. 

Ich bedanke mich, diese einzigartige weltweite Transformation miterleben zu dürfen.